Ihr Vor-Ort-Termin

Ihr Gruppentermin mit Psychosoziale Beratung:
am Saturday, 15. October 2022, ab 10:15 Uhr

schreibARBEIT

Du bist dabei oder planst, eine Hausarbeit, Seminararbeit oder Studienarbeit zu schreiben? „Das schaff‘ ich locker“ ist aber nicht der erste Satz, der Dir beim Gedanken an das Texte verfassen in den Sinn kommt?

 

Wissenschaftliches Schreiben setzt profundes Wissen voraus, verlangt klare Zielstellungen, einen schlüssig strukturierten Ansatz und nachvollziehbare Ergebnisse.

Akademische Texte zu verfassen, bedeutet jedoch weit mehr. Sie sind unser häufigstes Kommunikationsmittel mit der Wissenschaftsgemeinschaft und verlangen daher den Dialog mit dem Leser.

 

Wie also schaffe ich es, wissenschaftlich überzeugend zu schreiben und den Leser gleichzeitig anzusprechen und neugierig auf „mehr“ zu machen?

 

Unser Workshop bietet dir hierfür einige Werkzeuge an. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, das Besprochene umzusetzen an die Kursleiterin zu senden und feedback zubekommen.

 

Termine:

Präsenz: Samstag, 15.10.2022 10:15 Uhr -13:30 Uhr

Online: mittwochs, 19.10., 26.10., 2.11.,9.11.

10:15 Uhr -12:15 Uhr r

 

Kursleitung: Antje Kaufmann

Organisationsaufwand: 25,00€ für den gesamten Kurs

(vorab zu zahlen)

 

group 10 Teilnehmer

Wie geht es weiter?

Wir bestätigen Ihre Reservierung per E-Mail

Sollte dieser Termin nicht möglich sein, so teilen wir Ihnen eine Alternative mit, bzw. setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.


24 Stunden vor dem Termin senden wir Ihnen eine Terminerinnerung. Sollte es Änderungen geben (Beratungsart, Terminbeginn, etc.) so erhalten Sie ebenfalls eine E-Mail von uns.


Wir nehmen Ihr Anliegen ernst, bitte nehmen auch Sie den Termin ernst und seien Sie pünktlich. Sollte dennoch etwas dazwischen kommen, so haben Sie die Möglichkeit auf ihrer individuellen Startseite auch diesen Termin abzusagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Sollte dennoch etwas dazwischen kommen, so haben Sie die Möglichkeit auf ihrer individuellen Startseite auch diesen Termin abzusagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.